Angebote zu "Ausführungen" (20 Treffer)

Kategorien

Shops

YALE Türgriff »Code Handle®«, in 2 Ausführungen
Angebot
284,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Produktdetails Geeignet für: Innentüren Farbe: silberfarben Material Material: Zinkdruckguss, Edelstahl Maßangaben Gewicht: 1,93 kg Breite: 15,3 cm Tiefe: 16,8 cm Höhe: 25,3 cm Lieferumfang Lieferumfang: Code Handle, Batterien, Montagematerial Hinweise Artikelhinweis: Dieses Produkt wird mit Batterien betrieben (im Lieferumfang enthalten) Montage: Nur für den Innengebrauch

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von innerstädtischen Leitsystemen...
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Diplomarbeit aus dem Jahr 1998 im Fachbereich Geowissenschaften / Geographie - Wirtschaftsgeographie, Note: 1,0, Fachhochschule Erfurt (Wirtschaftswissenschaften), Veranstaltung: Prof. Dr. J. Reichel, Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:Die Entwicklung einer attraktiven und abwechslungsreichen Einkaufsatmosphäre in der Innenstadt leistet einen wesentlichen Beitrag für die Lebensqualität der Bewohner sowie die Förderung von Tourismus und Wirtschaft in Erfurt. Der Stadtkern nimmt auch hier eine seiner traditionellen Funktionen, die des Handels, wahr und muß als solcher auch weiterhin wirken. Zunehmend zerfällt jedoch diese geschlossene Einheit, da sich die Passantenströme der Altstadtbesucher gegenwärtig auf die Haupteinkaufsstraßen konzentrieren wie Anger, Schlösserstraße, Marktstraße. Die Nebenstraßen werden dagegen nur geringfügig frequentiert. Die Einzelhandelsgeschäfte müssen daher über Instrumente verfügen, um die Passanten in die entsprechenden Gebiete der Altstadt zu führen.Dieser beschriebenen Problematik kann durch den Einsatz eines Leitsystems für den Einzelhandel entgegengewirkt werden. Dies bildet ein Gefüge aus Hinweis- und Orientierungsträgern, um somit die verschiedenen Einzelhandelsstandorte zu einem Netzwerk zu verbinden. Ein solches kann hilfreich sein, um das Zusammenwachsen der Innenstadt zu einem attraktiven Einkaufsbereich zu entwickeln und Konsumenten in Richtung der abgelegeneren Nebenstraßen anzuziehen.Momentan setzen die Händler zu diesem Zweck häufig die Träger und Mittel der Außenwerbung ein, die jedoch meist ein unattraktives Stadtbild nach sich ziehen. Vor diesem Hintergrund hat sich der Verfasser zunächst intensiv mit der Problematik der Außenwerbung auseinandergesetzt, um nachfolgend deren Beziehung zu einem Leitsystem des Einzelhandels darzustellen. Neben einer umfassenden Literaturrecherche wurde eine Untersuchung in Form einer Passantenbefragung durchgeführt. Auch ist diese Arbeit Ergebnis mehrerer Expertengespräche, die den Verfasser in seinen Ausführungen unterstützt haben.Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:AbstractIIAbbildungsverzeichnisVITabellenverzeichnisVIII1.Einleitung11.1Einführung in die Problemstellung11.2Vorgehensweise32.Grundlagen der Außenwerbung42.1Der Begriff Außenwerbung42.2Die Merkmale der Außenwerbung52.3Dimensionen der Außenwerbung62.3.1Die Außenwerbung als Bestandteil der absatzpolitischen Instrumente eines Einzelhandelsbetriebes72.3.2Die Außenwerbung als Element des Stadtbildes82.4Rechtliche Rahmenbedingungen der Außenwerbung92.4.1Bundesgesetzgebung92.4.2Landesgesetzgebung102.4.3Ortsrechtliche Vorschriften zur Außenwerbung112.4.4Satzungsvergleich122.5Die Klassifizierung der Außenwerbung133.Die Träger der Außenwerbung153.1Außenwerbung an Gebäuden153.2Freie, ortsfeste Außenwerbeträger im öffentlichen Raum163.2.1Die Plakatanschlagstellen173.2.1.1Die Allgemeinstelle173.2.1.2Die Ganzsäule183.2.1.3Die Plakatvitrinen193.2.1.4Die Großflächen und Superposter203.2.1.5Sonstige Formen des Plakatanschlages213.2.1.6Wilde Plakatierung213.2.2Die Sportwerbung223.2.3Außenwerbung im weiteren Sinne223.3Die Lichtwerbung233.4Bewegliche Außenwerbeträger253.4.1Die Verkehrsmittelwerbung253.4.2Die Luftwerbung264.Leitsysteme zur Beeinflussung des Verhaltens von Personen274.1Der Terminus Leitsystem274.2Funktionsweise von Leitsystemen284.3Arten von Leitsystemen304.4Erscheinungsformen visueller Leitsysteme im Stadtraum314.5Die Beziehung zwischen Außenwerbung und Leitsystemen des Einzelhandels314.6Vorbedingungen für die Entwicklung von Leitsystemen344.7Die Rolle von Leitsystemen im Prozeß d...

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
YALE Türgriff »Code Handle®«, in 2 Ausführungen
Aktuell
210,99 € *
zzgl. 5,95 € Versand

Produktdetails Geeignet für: Innentüren Farbe: silberfarben Farbe: chromfarben Material Material: Zinkdruckguss, Edelstahl Maßangaben Gewicht: 1,02 kg Breite: 15,8 cm Tiefe: 7,1 cm Höhe: 5,4 cm Lieferumfang Lieferumfang: Code Handle, Batterien, Montagematerial Hinweise Artikelhinweis: Dieses Produkt wird mit Batterien betrieben (im Lieferumfang enthalten) Montage: Nur für den Innengebrauch

Anbieter: Otto Baumarkt
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Barings Bank und das operationelle Risiko
15,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2015 im Fachbereich BWL - Bank, Börse, Versicherung, Note: 3,0, Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf, Veranstaltung: Theorie der Finanzdienstleistungen, Sprache: Deutsch, Abstract: Mit nahezu jeder Geschäftstätigkeit sind operationelle Risiken verbunden. Noch bevor über Markt- und Kreditrisiken nachgedacht werden muss, sind operationelle Risiken bereits vorhanden, denn sie entstehen unmittelbar bei der Gründung eines Kreditinstituts. Aufgrund von drastischen Schäden durch operationelle Risiken, gerieten diese in der Vergangenheit verstärkt in den Fokus. Der Zusammenbruch der Barings Bank verdeutlicht welch immense Schäden durch operationelle Risiken entstehen können. Auch andere Finanzdienstleistungsunternehmen erlitten Verluste in Milliardenhöhe, was nicht zuletzt an einem enormen Wachstum der derivativen Produkte Ende der 1980iger und während der 1990iger Jahre lag. Die damit verbundenen Risiken wurden teilweise nicht ausreichend erkannt und überwacht. Zudem wurden betrügerische Handlungen attraktiver, da erfolgreiche Händler verstärkt höhere Bonuszahlungen erhalten haben. Die "Baring Future (Singapore) Pte Ltd." musste im Jahre 1995 so einen erheblichen Verlust verzeichnen, da ihr Finanzmakler Nick Leeson seine Kompetenzen überschritt und nicht autorisierte Handelsaktivitäten durchführte. Dies führte schließlich zur Insolvenz der Bank. Das Scheitern der Bank war eine der Ursachen für die Überarbeitung der Aufsichtansätze in Großbritannien und einige Finanzinstitute begannen Funktionen aufzubauen, um operationelle Risiken zu messen und zu steuern. Zielsetzung der unterschiedlichen Methoden zur Quantifizierung von Risiken ist es dabei genügend Kapital zur Deckung dieser Risiken vorzuhalten.Die folgenden Ausführungen beschreiben die Probleme, die im Zusammenhang mit operationellen Risiken entstehen können. Als veranschaulichendes Beispiel wird dabei speziell auf das Scheitern der Barin

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Emsa Isolierbecher mit Griff »Travel Mug Handle...
Unser Tipp
27,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Isolierbecher mit Griff Travel Mug Handle Trendsetter trinken ihren Kaffee auf dem Weg ins Büro. Ganz problemlos und garantiert ohne Kleckern geht das mit den EMSA Trinkbechern. Die halten extrem lange heiß und schonen dazu noch die Umwelt. Isolierbecher mit einzigartiger Funktion - 100% dicht und volle Isolierleistung - Hochwertiger, vakuumisolierter Edelstahlkolben - Per Knopfdruck zu öffnen - 360° rundum trinken - Verschluss für optimale Reinigung in 2 Teile zerlegbar - Rutschfeste Finger-Passform für angenehm-sicheren Halt - Attraktive Silikon-Manschette mit trendiger Kaffee-Prägung Nutzinhalt: 0,36 Liter Ausführung: mit Griff Besonderheit: Quick Press Verschluss

Anbieter: OTTO
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Europäische Marktüberwachung von Bauprodukten
38,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch setzt sich umfassend mit der Marktüberwachung auseinander, die sowohl nach der Bauproduktenverordnung als auch nach der europäischen Verordnung zur "Akkreditierung und Marktüberwachung" für harmonisierte Bauprodukte verpflichtend ist. Thematisiert werden vor allem die technischen Bedingungen und Voraussetzungen für eine funktionstüchtige Marktüberwachung, die letztendlich die Qualität der in den Verkehr gebrachten Bauprodukte sicherstellen soll. Die Umsetzung in der Praxis wird am komplexen Beispiel von Feuerschutzabschlüssen erläutert. Hersteller, Marktaufsichtsbehörden der Bundesländer, Versicherer, Händler von Bauprodukten sowie auch die entsprechenden Gerichte und Fachrechtsanwälte können sich anhand der Ausführungen über mögliche Herangehensweisen informieren. Ziel ist eine europaweit einheitliche Überprüfung der CE-gekennzeichneten Bauprodukte.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Distributions- und Handelslogistik
29,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt die wichtige Rolle der Distributions- und Handelslogistik vor dem Hintergrund des zunehmenden Einflusses der Digitalisierung auf Prozesse, Strukturen und Systeme in den logistischen Netzwerken der Konsumgüterwirtschaft. Durch die besondere Transportintensität, die Lagerkomplexität und erhebliche Flexibilitätsanforderungen in der Auftragsabwicklung entstehen hohe Logistikkosten. Andererseits steigen die Serviceanforderungen der Kunden durch den wachsenden Onlinehandel. Für Händler ergibt sich in der Distributionslogistik ein Zielkonflikt aus notwendigen Kostenoptimierungen und kundenseitig erwarteten Serviceerweiterungen.Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird anschaulich beschrieben, wie sich die Distributionssysteme von Unternehmen verändern müssen, um den Anforderungen des Multi- bzw. Omnichannel-Handels gerecht werden zu können. Lernziele und Kontrollfragen zu jedem Kapitel ergänzen die Ausführungen und ermöglichen eine optimale Prüfungsvorbereitung.

Anbieter: Dodax
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Distributions- und Handelslogistik
44,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch zeigt die wichtige Rolle der Distributions- und Handelslogistik vor dem Hintergrund des zunehmenden Einflusses der Digitalisierung auf Prozesse, Strukturen und Systeme in den logistischen Netzwerken der Konsumgüterwirtschaft. Durch die besondere Transportintensität, die Lagerkomplexität und erhebliche Flexibilitätsanforderungen in der Auftragsabwicklung entstehen hohe Logistikkosten. Andererseits steigen die Serviceanforderungen der Kunden durch den wachsenden Onlinehandel. Für Händler ergibt sich in der Distributionslogistik ein Zielkonflikt aus notwendigen Kostenoptimierungen und kundenseitig erwarteten Serviceerweiterungen.  Anhand von zahlreichen Praxisbeispielen wird anschaulich beschrieben, wie sich die Distributionssysteme von Unternehmen verändern müssen, um den Anforderungen des Multi- bzw. Omnichannel-Handels gerecht werden zu können. Lernziele und Kontrollfragen zu jedem Kapitel ergänzen die Ausführungen und ermöglichen eine optimale Prüfungsvorbereitung.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Europäische Marktüberwachung von Bauprodukten
54,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch setzt sich umfassend mit der Marktüberwachung auseinander, die sowohl nach der Bauproduktenverordnung als auch nach der europäischen Verordnung zur 'Akkreditierung und Marktüberwachung' für harmonisierte Bauprodukte verpflichtend ist. Thematisiert werden vor allem die technischen Bedingungen und Voraussetzungen für eine funktionstüchtige Marktüberwachung, die letztendlich die Qualität der in den Verkehr gebrachten Bauprodukte sicherstellen soll. Die Umsetzung in der Praxis wird am komplexen Beispiel von Feuerschutzabschlüssen erläutert. Hersteller, Marktaufsichtsbehörden der Bundesländer, Versicherer, Händler von Bauprodukten sowie auch die entsprechenden Gerichte und Fachrechtsanwälte können sich anhand der Ausführungen über mögliche Herangehensweisen informieren. Ziel ist eine europaweit einheitliche Überprüfung der CE-gekennzeichneten Bauprodukte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Europäische Marktüberwachung von Bauprodukten
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Dieses Buch setzt sich umfassend mit der Marktüberwachung auseinander, die sowohl nach der Bauproduktenverordnung als auch nach der europäischen Verordnung zur 'Akkreditierung und Marktüberwachung' für harmonisierte Bauprodukte verpflichtend ist. Thematisiert werden vor allem die technischen Bedingungen und Voraussetzungen für eine funktionstüchtige Marktüberwachung, die letztendlich die Qualität der in den Verkehr gebrachten Bauprodukte sicherstellen soll. Die Umsetzung in der Praxis wird am komplexen Beispiel von Feuerschutzabschlüssen erläutert. Hersteller, Marktaufsichtsbehörden der Bundesländer, Versicherer, Händler von Bauprodukten sowie auch die entsprechenden Gerichte und Fachrechtsanwälte können sich anhand der Ausführungen über mögliche Herangehensweisen informieren. Ziel ist eine europaweit einheitliche Überprüfung der CE-gekennzeichneten Bauprodukte.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die Bedeutung von innerstädtischen Leitsystemen...
45,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Inhaltsangabe:Einleitung: Die Entwicklung einer attraktiven und abwechslungsreichen Einkaufsatmosphäre in der Innenstadt leistet einen wesentlichen Beitrag für die Lebensqualität der Bewohner sowie die Förderung von Tourismus und Wirtschaft in Erfurt. Der Stadtkern nimmt auch hier eine seiner traditionellen Funktionen, die des Handels, wahr und muss als solcher auch weiterhin wirken. Zunehmend zerfällt jedoch diese geschlossene Einheit, da sich die Passantenströme der Altstadtbesucher gegenwärtig auf die Haupteinkaufsstrassen konzentrieren wie Anger, Schlösserstrasse, Marktstrasse. Die Nebenstrassen werden dagegen nur geringfügig frequentiert. Die Einzelhandelsgeschäfte müssen daher über Instrumente verfügen, um die Passanten in die entsprechenden Gebiete der Altstadt zu führen. Dieser beschriebenen Problematik kann durch den Einsatz eines Leitsystems für den Einzelhandel entgegengewirkt werden. Dies bildet ein Gefüge aus Hinweis- und Orientierungsträgern, um somit die verschiedenen Einzelhandelsstandorte zu einem Netzwerk zu verbinden. Ein solches kann hilfreich sein, um das Zusammenwachsen der Innenstadt zu einem attraktiven Einkaufsbereich zu entwickeln und Konsumenten in Richtung der abgelegeneren Nebenstrassen anzuziehen. Momentan setzen die Händler zu diesem Zweck häufig die Träger und Mittel der Aussenwerbung ein, die jedoch meist ein unattraktives Stadtbild nach sich ziehen. Vor diesem Hintergrund hat sich der Verfasser zunächst intensiv mit der Problematik der Aussenwerbung auseinandergesetzt, um nachfolgend deren Beziehung zu einem Leitsystem des Einzelhandels darzustellen. Neben einer umfassenden Literaturrecherche wurde eine Untersuchung in Form einer Passantenbefragung durchgeführt. Auch ist diese Arbeit Ergebnis mehrerer Expertengespräche, die den Verfasser in seinen Ausführungen unterstützt haben. Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis: AbstractII AbbildungsverzeichnisVI TabellenverzeichnisVIII 1.Einleitung1 1.1Einführung in die Problemstellung1 1.2Vorgehensweise3 2.Grundlagen der Aussenwerbung4 2.1Der Begriff Aussenwerbung4 2.2Die Merkmale der Aussenwerbung5 2.3Dimensionen der Aussenwerbung6 2.3.1Die Aussenwerbung als Bestandteil der absatzpolitischen Instrumente eines Einzelhandelsbetriebes7 2.3.2Die Aussenwerbung als Element des Stadtbildes8 2.4Rechtliche Rahmenbedingungen der Aussenwerbung9 2.4.1Bundesgesetzgebung9 2.4.2Landesgesetzgebung10 2.4.3Ortsrechtliche Vorschriften zur [...]

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot
Die frühkaiserlichen Basiliken - Zentrum des öf...
15,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Studienarbeit aus dem Jahr 2012 im Fachbereich Geschichte - Weltgeschichte - Frühgeschichte, Antike, Note: 3,0, Universität Trier, Sprache: Deutsch, Abstract: Die ersten Basiliken entstanden als prachtvolle Säulenhallen im zweiten Jahrhundert vor Christus. Zunächst waren sie eher als Prestigeobjekt zu verstehen, da sich das Repräsentationsbedürfnis der römischen Städte immer weiter ausprägte. Der Begriff 'Basilika' kommt vom griechischen Wort 'Basiliké, was 'königlich' bedeutet. Architektonisch fällt die besondere Bauweise mit einer langen Halle, dem Mittelschiff, und den zwei bzw. vier Seitenschiffen auf, welche durch Säulenreihen abgegrenzt waren1. Ebenfalls typisch für viele Basiliken war die Nähe zum Stadtzentrum und der oft angrenzende offene Platz. Basiliken hatten vielseitige Verwendungszwecke, wie zum Beispiel juristische, als Gerichtssaal, wirtschaftliche für Händler und Geldwechsler, oder auch politische bzw. kultische. Betrachtet man diese Gegebenheiten, stellt sich schnell die Frage: Die frühkaiserlichen Basiliken - Zentrum des öffentlichen Lebens? Bei der Beantwortung dieser Frage muss allerdings zwischen stadtrömischen und ausserrömischen, mittelitalienischen Basiliken unterschieden werden. Da sich die meiste Literatur über Basiliken mit ihrer kirchlichen Funktion bzw. mit ihrer Architektur beschäftigt, bildet die Dissertation von Markus Arnolds über die 'Funktionen republikanischer und frühkaiserzeitlicher Forumsbasiliken in Italien' die Grundlage meiner Ausführungen. [...] 1 Albrecht, Nicole, Basilika, Metzler-Lexikon Antike, 2000, S. 78- 79.

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 18.02.2020
Zum Angebot